Gründe für Training

3 Gründe warum Du 2020 mit Gewichten trainieren solltest

bodystacks.de bodystacks.de

Hat Dir jemand gesagt, dass Training mit Gewichten schädlich ist?

Oder das Training mit Gewichten eintönig und monoton ist?

Das Muskeln aufzubauen narzisstische Quälerei ist?

Ha!

Ich sage, dass es geil ist.

Hier sind die TOP 3 Gründe, warum Du das Eisen lieben wirst.

1. Gewichtstraining macht Spaß

Was bringt mehr Spaß, als der Adrenalin- und Dopaminkick, den Du bei einem intensiven Workout hast?

Gibt es etwas besseres, als das Gefühl von Blut, was in Deine Muskeln schießt und Deine Haut anfühlen lässt, als würde sie jede Sekunde platzen?

Und was kann es besseres geben, als den erhöhten Serotoninspiegel und das High, das Du nach jedem Workout bekommst?

Natürlich wäre da eine Sache:

Irgendwann in den Spiegel zu schauen und durch diesen Spaß nebenbei auch noch auszusehen wie Adonis.

2. Gewichtstraining hilft Dir beim Abnehmen

Creatin Bankdrücken Muskelaufbau

In keiner anderen Sportart ist es möglich, so viel zu essen und dabei nicht Fett zu werden.

Nur wer mit Gewichten trainiert bzw. Muskelaufbautraining betreibt, kann es sich erlauben so viel zu essen.

Klar nimmt man etwas zu.

Man wird etwas “wässriger” und hat einen “nötigen” Körperfettanteil, der es einem erlaubt die Gelenke zu schützen und weiterhin mehr Muskelmasse draufzupacken.

Man wird aber nicht richtig fett, wie es viele Leute sind, die gar keinen Sport betreiben.

In der Tat werden Dich die Leute in Deiner Umgebung ständig fragen:

“Wie kannst Du nur so viel essen ohne dabei dick zu werden? Ich könnte das nicht.“

Und Du antwortest:

„Ja, Du hast Recht. Du könntest das nicht, weil Du nicht mit Gewichten trainierst!“

Wenn Du vier mal die Woche (oder öfter) im Studio bist, dann müsstest Du nicht jedes Jahr irgendwelche Diäten ausprobieren nur um hinterher trotzdem nicht in Form zu sein.

Du würdest essen können was Du willst und wann Du willst.

Abends keine Kohlenhydrate?

Bring mich nicht zum lachen!

Bring mir lieber die Eiscreme.

Ich will Dessert zu meiner Pizza.

Während andere den ganzen Tag wie ein Kaninchen essen und dabei wie ein Hamster im Laufrad auf den Cardiogeräten ihre Runden drehen aber totzdem noch skinny fat sind, kannst Du auch noch Abends richtig reinhauen.

Es ist ein weit verbreiteter Mythos, dass Cardio der einzige Weg ist, um Fett zu verbrennen.

Cardio zur Fettverbrennung allein ist in Wirklichkeit nicht effektiv.

Muskelmasse aufzubauen und dann eine richtige Diät zu machen, ist der einzige Weg um in absolute Topform zu kommen.

Muskelmasse erhöht Deinen Grundumsatz und hilft Dir auf Dauer mehr Fett zu verbrennen.

Creatin Bankdrücken Kraftsteigerung

3. Gewichtstraining hält Dich jung, fit und sexy

Training mit Gewichten (und natürlich auch allgemein Sport und Bewegung) hält Dich fit.

Du willst eine verbesserte Durchblutung Deines gesamten Körpers?

Du willst eine erhöhte Belastbarkeit Deines gesamten Bewegungsapparates und eine verbesserte Körperhaltung?

Du willst eine verbesserte Sauerstoff- und Nährstoffversorgung?

Oder verbesserter Knochendichte?

Ein starkes Immunsystem?

Mehr Muskeln?

Schnellere Erholung und Regeneration nach Belastungen?

Und nicht zu vergessen:

Ein besseres allgemeines Wohlbefinden.

All das kannst Du durch Training mit Gewichten bekommen.

Wenn Du mit Gewichten trainierst, wirst Du auch noch mit 50 jung und fit sein.

Voraussetzung dafür ist, dass Du Tipp Nr. 2 und 14 beachtest.

Ein weiterer Bonus:

Gewichtstraining mach Dich sexy.

Ganz egal, ob Du ein Mann oder ein Frau bist.

Muskulöse, trainierte Körper werden bis in alle Ewigkeiten attraktiv sein.

Dies ist ein unbestrittener Fakt.

Warum ist das so?

Muskeln und Fitness signalisieren dem anderen Geschlecht einen starken Libido und Gesundheit und ein gesunder Partner bedeutet die bestmöglichen Reproduktions- und Überlebenschancen für den späteren Nachwuchs.

Konnten Dich diese 3 Gründe überzeugen dieses Jahr die Hantel zu schwingen?

Hinterlasse einen Kommentar.

Menü